Beate Körsgen ist Mitglied in der GSD.

Die GSD, die Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland e.V., wurde 1992 gegründet. Sie ist der Berufs- und Interessenverband der Shiatsu Praktizierenden in Deutschland. Mit nahezu 900 Mitgliedern – davon fast 600 anerkannte Shiatsu PraktikerInnen – trägt sie dazu bei, daß Shiatsu in Ausbildung und Praxis auf einem hohen Qualitätsniveau angeboten wird.

Es wurden Richtlinien und Standards festgelegt, nach denen Shiatsu-PraktikerInnen, LehrerInnen und Schulen anerkannt werden können. Diese Qualitätsstandards garantieren wir für unsere Mitglieder.

Die Geschäftsstelle der GSD leiten Elvira Klattenberg und Evelin Jakob; sie geben Ihnen gerne weitere Informationen zu Fragen rund um Shiatsu.

www.gsd.de